/PHP Konfiguration von XAMPP für Typo3 9
Rosa PHP Elefant

PHP Konfiguration von XAMPP für Typo3 9

Hier möchte ich beschreiben, welche Anpassungen man an einer PHP-Konfiguration vornehmen muss, damit ein neues Typo3 laufen kann. Ich gehe hier für die Beispiele von einer Testinstallation aus, mit lokalem Webserver und PHP, bereitgestellt mit dem XAMPP Paket. Absicht soll es sein, ein Typo3 9 ans Laufen zu bringen. Die Konfigurationen sind zum größten Teil auch auf einem "echten" Webserver möglich bzw. erforderlich.

Werbung

Für die ordnungsgemäße Funktion von Typo3 sind einige Module und bestimmte Leistungsparameter seitens PHP erforderlich. Diese können wir in der php.ini des XAMPP konfigurieren. Die Datei befindet sich unter xampp/php/php.ini.

Leistungsparameter

Hier benötigen wir zuerst ausreichend Arbeitsspeicher für PHP, namlich mindestens 256MB, eine Erhöhung der maximalen Skriptausführungszeit auf 240s, die Erhöhung der maximalen Anzahl der Eingabevariablen auf 1500. Folgende Einträge werden dazu angepasst bzw. ergänzt:

PHP.ini:
    memory_limit=256M
    max_execution_time=240
    max_input_vars = 1500
    extension=pdo_mysql

Extensions

Dann sind die erforderlichen Module einzuschalten bzw. deren Funktion zu prüfen. Ob bestimmte Module funktionieren kann man über die Funktion "phpinfo()" prüfen. Wie das geht erkläre ich in Kürze.

Die ersten Module sind üblicherweise in einem Standard PHP Paket vorhanden:

    PDO
    json
    pcre
    session
    xml
    filter
    hash
    mbstring
    SPL
    standard

Die anderen Module müssen eventuell zusätzlich aktiviert oder installiert werden:

    fileinfo
    gd
    zip
    zlib
    openssl
    intl

Je nachdem, welche Datenbank man nutzt, bei XAMPP ist es MariaDB, benötigt man dann noch eines der Module:

    mysqli (für MySQL oder MariaDB)
    postgresql (für PostgreSQL)
    sqlsrv (für SQL Server)
    sqlite (für SQLite)

Um ein Modul einzuschalten findet man es meistens bereits in der php.ini eingetragen als "extension=fileinfo". Sollte davor ein Semikolon stehen, muss dieses entfernt werden, denn sonst gilt es als auskommentiert und wird nicht berücksichtigt.

Sollte die gesamte Extension fehlen ist erst einmal zu prüfen ob die erforderliche Bibliothek dazu im Extension-Ordner vorhanden ist. Der Extension Ordner für PHP befindet sich unter xampp/php/ext. Die Bibliotheken dort beginnen alle mit "php_" und dann der Name der Library. Ist der gesuchte Name nicht vorhanden, muss die Bibliothek noch installiert werden und dann kann auch die Zeile in die php.ini eingetragen werden.

Irgendwas ist immer

Sollte es weitere Beschwerden durch das Typo3 Install Tool geben, dann kann man die Fehlerlogs von Apache und PHP prüfen um dem Problem auf den Grund zu gehen. Es kann zum Beispiel durchaus vorkommen, dass ein Modul in der php.ini zweimal aktiviert wird. Das führt üblicherweise dazu, dass es gar nicht funktioniert. Die Fehlerlog findet man entweder über die XAMPP Konsole oder unter xampp/apache/logs.